Kategorie: Stiefel Group

Stiefel Group Europe

Die international tätige Unternehmensgruppe Stiefel Group Europe wurde im Jahre 1982 von Heinrich Stiefel gegründet. Die digital erstellten Landkarten für den Schul- und Gewerbebereich bilden dabei das Fundament des Unternehmens.

Heute zählt die Stiefel Group Europe nicht nur zu den größten Wandkartenherstellern Europas, sondern ist auch in vielen artverwandten Sparten und Dienstleistungen anerkannt.

Inzwischen ist das Unternehmen zu einer europaweiten Firmengruppe mit mehr als 300 Mitarbeitern in 16 Gesellschaften gewachsen. Die dezentral organisierte Gruppe ist in überschaubare, selbstständig operierende Unternehmenseinheiten gegliedert. Dadurch wird die Kundennähe ebenso gesichert, wie die Fähigkeit im internationalen Wettbewerb flexibel zu agieren.

Die Geschäfte werden auch heute noch von Heinrich Stiefel und seinem Sohn Bernhard Stiefel geleitet, der die Unternehmensnachfolge sichert. (Hier mit seinem Vater bei der Preisverleihung zum Deutschen Kinderpreis 2007).

Das kompetente und kundenorientierte Entwickeln und Umsetzen von Innovationen im Druckbereich zeichnet die Unternehmenskultur der Stiefel Group Europe aus.

Damit ist nicht zuletzt das vor 28 Jahren von Heinrich Stiefel geprägte Motto - Innovation in Bildern - auch in Zukunft der Motor, der die hoch motivierten Mitarbeiter antreibt, Produkte zu entwickeln und herzustellen, die bildhaft Wissen und Informationen vermitteln.

Doch der Firmengründer war sich daneben auch seiner sozialen Verpflichtung stets bewußt. So übernimmt die STIEFEL Gruppe seit über 25 Jahren Patenschaften von Kindern aus allen Ländern dieser Welt. Zurzeit sind es 33 Patenkinder, die durch Spenden unterstützt werden. Zu diesem Zweck gehen von jeder verkauften Karte, Poster, Schreibunterlage oder Tasche 0,50 € direkt an die Patenkinder.